Seitenanfang

DIY ZWIEBEL-

THYMIAN-BROT
Image slider
WESTMARK REZEPT

Zwiebel-Thymian-Brot

Zutaten:
  • 350 g Weizenmehl (Type 550)
  • 150 g Roggenmehl (Type 997)
  • 1 EL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 P├Ąckchen frische Hefe
  • 60 g ger├Âstete Zwiebeln (Hotdog-Zwiebeln)
  • 3 Zweige Thymian
  • 15 ml ├ľl
  • 250 g Magerquark
  • 50 g Schmand
Zubereitung:
  1. Hefevorbereitung:
    • Frische Hefe in einer Sch├╝ssel zerbr├Âseln.
    • Mit lauwarmem Wasser und einer Prise Zucker mit einem Schneebesen vermischen.
  2. Teigzubereitung:
    • Weizen- und Roggenmehl hinzugeben und alles mit einem Teigschaber vermengen.
    • Salz, ├ľl, ger├Âstete Zwiebeln, Quark und Schmand zur Mischung geben.
    • Thymian waschen, trocken tupfen und die Bl├Ąttchen abzupfen, anschlie├čend zur Teigmischung geben.
    • Alles zu einem glatten Teig verkneten, bei Bedarf 1-2 EL Wasser hinzuf├╝gen und unterkneten.
  3. Teig ruhen lassen:
    • Den Teig in ein mit Mehl bestreutes G├Ąrk├Ârbchen geben, mit einem Tuch abdecken und f├╝r 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  4. Backofen vorheizen:
    • Inzwischen den Backofen auf 200┬░C Ober-/Unterhitze (Umluft 180┬░C) vorheizen.
  5. Teig backen:
    • Wenn der Teig aufgegangen ist, vorsichtig in eine Brotform umf├╝llen und auf der mittleren Schiene im Ofen etwa 30 Minuten goldbraun backen.
Image slider


westmark-thiru

UNSERE EMPFEHLUNG F├ťR ALLE HOBBYK├ľCHE:

Die Thiru Cooking-App kann mehr als andere Rezepte-Apps!

Sie bietet neben den +2.500 Rezepten preisgekr├Ânter K├Âch:innen auch einen┬áResteverwerter, quasi eine R├╝ckw├Ąrtssuche, mit dessen Hilfe Du jede ├╝brig gebliebene Zutat aus Deinem K├╝hlschrank lecker und nachhaltig verwerten kannst!


Dar├╝ber hinaus gibt es einfache Schritt-f├╝r-Schritt-Anleitungen zum Nachkochen, sowie eine Preis├╝bersicht zu jedem Rezept. Mit der Thiru-App kannst Du Deine pers├Ânlichen Lieblingsrezepte in eigenen Kochb├╝chern ablegen und Oma's handschriftliche Rezepte ganz leicht digitalisieren. Dank der smarten┬áEinkaufslisten-Funktion hast Du alle ben├Âtigten Zutaten sofort im ├ťberblick.
ÔÇőÔÇőÔÇőÔÇőÔÇőÔÇőÔÇőÔÇő
ÔÇőInteresse geweckt?ÔÇőÔÇőÔÇőÔÇő

DIY ZWIEBEL-

THYMIAN-BROT
Image slider
WESTMARK REZEPT

Zwiebel-Thymian-Brot

Zutaten:
  • 350 g Weizenmehl (Type 550)
  • 150 g Roggenmehl (Type 997)
  • 1 EL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 P├Ąckchen frische Hefe
  • 60 g ger├Âstete Zwiebeln (Hotdog-Zwiebeln)
  • 3 Zweige Thymian
  • 15 ml ├ľl
  • 250 g Magerquark
  • 50 g Schmand
Zubereitung:
  1. Hefevorbereitung:
    • Frische Hefe in einer Sch├╝ssel zerbr├Âseln.
    • Mit lauwarmem Wasser und einer Prise Zucker mit einem Schneebesen vermischen.
  2. Teigzubereitung:
    • Weizen- und Roggenmehl hinzugeben und alles mit einem Teigschaber vermengen.
    • Salz, ├ľl, ger├Âstete Zwiebeln, Quark und Schmand zur Mischung geben.
    • Thymian waschen, trocken tupfen und die Bl├Ąttchen abzupfen, anschlie├čend zur Teigmischung geben.
    • Alles zu einem glatten Teig verkneten, bei Bedarf 1-2 EL Wasser hinzuf├╝gen und unterkneten.
  3. Teig ruhen lassen:
    • Den Teig in ein mit Mehl bestreutes G├Ąrk├Ârbchen geben, mit einem Tuch abdecken und f├╝r 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  4. Backofen vorheizen:
    • Inzwischen den Backofen auf 200┬░C Ober-/Unterhitze (Umluft 180┬░C) vorheizen.
  5. Teig backen:
    • Wenn der Teig aufgegangen ist, vorsichtig in eine Brotform umf├╝llen und auf der mittleren Schiene im Ofen etwa 30 Minuten goldbraun backen.
Image slider