SALAT AUS

RETTICH-SPIRALEN
Kategorien:
Image slider
WESTMARK REZEPT
​​​​In Kooperation mit den Koch-Experten von Thiru​​​​

Leckere Rettich-Spiralen

Zutaten für 4 Portionen:
  • ½  mittelgroßer Rettich (ca. 300g)
  • 2 kleine Äpfel
  • 40 g Walnusskerne
  • etwas Petersilie
  • etwas Basilikum
  • 100 g Naturjoghurt
  • 10 g Olivenöl
  • 10 g Ahornsirup
  • Prise Salz
  • Prise Pfeffer
  • 5 g Apfelessig
Zubereitung:
  1. Den Rettich waschen, abtrocknen und mit dem Westmark Spiralschneider in dünne Spiralen schneiden. Die Spirale vierteln und in eine Salatschüssel geben.
  2. Den Apfel waschen, entkernen, vierteln und in dünne Scheiben geschnitten zu den Spiralen geben.
  3. Die Zutaten für das Dressing in einem Messbecher gut verquirlen und in die Salatschüssel geben.
  4. Alles gut miteinander vermengen und einige Minuten ziehen lassen.
  5. Die Petersilie und die Basilikumblätter grob hacken und die gehackten Kräuter unter den Salat mischen. Die Walnusskerne leicht zerdrückt über den angerichteten Salat streuen.
Image slider
Empfohlene Westmark-Produkte:


westmark-thiru

UNSERE EMPFEHLUNG FÜR ALLE HOBBYKÖCHE:

Die Thiru Cooking-App kann mehr als andere Rezepte-Apps!

Sie bietet neben den +2.500 Rezepten preisgekrönter Köch:innen auch einen Resteverwerter, quasi eine Rückwärtssuche, mit dessen Hilfe Du jede übrig gebliebene Zutat aus Deinem Kühlschrank lecker und nachhaltig verwerten kannst!


Darüber hinaus gibt es einfache Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Nachkochen, sowie eine Preisübersicht zu jedem Rezept. Mit der Thiru-App kannst Du Deine persönlichen Lieblingsrezepte in eigenen Kochbüchern ablegen und Oma's handschriftliche Rezepte ganz leicht digitalisieren. Dank der smarten Einkaufslisten-Funktion hast Du alle benötigten Zutaten sofort im Überblick.
​​​​​​​​
Interesse geweckt?​​​​

SALAT AUS

RETTICH-SPIRALEN
Kategorien:
Image slider
WESTMARK REZEPT
​​​​In Kooperation mit den Koch-Experten von Thiru​​​​

Leckere Rettich-Spiralen

Zutaten für 4 Portionen:
  • ½  mittelgroßer Rettich (ca. 300g)
  • 2 kleine Äpfel
  • 40 g Walnusskerne
  • etwas Petersilie
  • etwas Basilikum
  • 100 g Naturjoghurt
  • 10 g Olivenöl
  • 10 g Ahornsirup
  • Prise Salz
  • Prise Pfeffer
  • 5 g Apfelessig
Zubereitung:
  1. Den Rettich waschen, abtrocknen und mit dem Westmark Spiralschneider in dünne Spiralen schneiden. Die Spirale vierteln und in eine Salatschüssel geben.
  2. Den Apfel waschen, entkernen, vierteln und in dünne Scheiben geschnitten zu den Spiralen geben.
  3. Die Zutaten für das Dressing in einem Messbecher gut verquirlen und in die Salatschüssel geben.
  4. Alles gut miteinander vermengen und einige Minuten ziehen lassen.
  5. Die Petersilie und die Basilikumblätter grob hacken und die gehackten Kräuter unter den Salat mischen. Die Walnusskerne leicht zerdrückt über den angerichteten Salat streuen.
Image slider
Empfohlene Westmark-Produkte:


westmark-thiru

UNSERE EMPFEHLUNG FÜR ALLE HOBBYKÖCHE:

Die Thiru Cooking-App kann mehr als andere Rezepte-Apps!

Sie bietet neben den +2.500 Rezepten preisgekrönter Köch:innen auch einen Resteverwerter, quasi eine Rückwärtssuche, mit dessen Hilfe Du jede übrig gebliebene Zutat aus Deinem Kühlschrank lecker und nachhaltig verwerten kannst!


Darüber hinaus gibt es einfache Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Nachkochen, sowie eine Preisübersicht zu jedem Rezept. Mit der Thiru-App kannst Du Deine persönlichen Lieblingsrezepte in eigenen Kochbüchern ablegen und Oma's handschriftliche Rezepte ganz leicht digitalisieren. Dank der smarten Einkaufslisten-Funktion hast Du alle benötigten Zutaten sofort im Überblick.
​​​​​​​​
Interesse geweckt?​​​​